Jammern auf …

… sehr hohem Niveau (oder heißt es Nivea? 😉 ).

Am 6. Spieltag der Bundesligasaison 2016/17 gab es die erste Punkteteilung für den FC Bayern München. Schon unsere Hinfahrt nach München verlief nicht reibungslos und „unser“ Parkplatz war voll belegt, als wir ankamen. Da konnte es dieses Mal mit einem Sieg nicht klappen. Wir und abergläubisch? Niiiieeemmaaaaalllsss!

Die Statistik belegt einen Ballbesitz von 68% für die Bayern. Auch die 25:5 Torschüsse sprechen für die Heimmannschaft. Leider sagt so eine Statistik nicht die ganze Wahrheit. Großchancen sprangen viel zu wenige heraus. Einige Spieler hinken deutlich hinter den Erwartungen zurück. Namen nenne ich hier mal keine. Im Sturm herrscht Flaute. Das (neue) Spielsystem erschließt sich mir noch nicht in Gänze. Letztendlich nahm der 1. FC Köln verdient einen Punkt mit nach Hause und hätte mit noch mehr Glück am Schluss sogar gewinnen können.

Alles schlecht!?!

Mit 16 Punkten (von 18 möglichen) nach 6 Spieltagen führt man die Bundesligatabelle mit 3 Punkten Vorsprung vor Hertha BSC an. Der vermeintlich härteste Konkurrent aus Dortmund hat schon 4 Punkte Rückstand. In der ChampionsLeague-Gruppe ist noch alles im „grünen Bereich“ und im DFB-Pokal trifft man in der nächsten Runde daheim auf Augsburg.

Stimmen zum Spiel!

Jammern auf …
verschlagwortet mit:         

15 Kommentare zu “Jammern auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.