Es war kein …

… Spitzenspiel auf Augenhöhe.

Die nach 3 Spieltagen verlustpunktfreien Berliner rechneten sich bestimmt aus, einen oder, wenn es „super optimal“ läuft, drei Punkte aus der Allianz Arena mitzunehmen. Daraus wurde nichts. Von Anfang an waren die Bayern die überlegene Mannschaft. Die Abwehrreihe um „Chef“ Boateng stand deutlich besser als noch am vergangenen Samstag gegen starke Ingolstädter. Von Beginn an wurden Torchancen herausgespielt, die teilweise dann aber kläglich vergeben wurden. Ribéry in der 1. Halbzeit sowie Thiago und Rückkehrer Robben nach dem Seitenwechsel, stellten den 3:0 Endstand sicher. Berlin hatte Glück, dass es nicht deutlicher wurde.

Als Fan konnte man mit der 1. Halbzeit und der 2. Hälfte der 2. Halbzeit sehr zufrieden sein. Am Samstag geht es zum Auswärtsspiel nach Hamburg, wo der HSV schon mit dem Rücken zur Wand steht. Wenn man den Gegner nicht unterschätzt, müssten auf der Heimreise 3 Punkte im Gepäck sein. Schaun ma mal!

Stimmen zum Spiel!

Es war kein …
verschlagwortet mit:         

7 Kommentare zu “Es war kein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.