Aus…

… im ChampionsLeague Halbfinale 2015/16.

Es gibt jetzt 2 Möglichkeiten dieses Ausscheiden anzugehen. 1. Das dritte Halbfinale nacheinander gegen eine spanische Mannschaft verloren. Pep Guardiola ist gescheitert. 2. Superspiel, Superfight, leider hat es (wieder) nicht gereicht, Pep Guardiola hat alles richtig gemacht.  Wie immer liegt die Wahrheit wohl in der Mitte.

Das Rückspiel gegen Atlético Madrid wurde von den Bayern mit voller Konzentration angegangen. Von Anfang wurde das Spiel deutlich dominiert. Doch das war ja gegen diesen Gegner, zu erwarten. Nach dem 1:0 durch Alonso keimte Hoffnung auf, dass es auf alle Fälle zum Weiterkommen reichen würde. Trotz der starken Defensive der Spanier. Beim Elfmeterpfiff kurz darauf, buchte man im Kopf schon das Hotel in Mailand obwohl noch nichts entschieden worden wäre und man ja auch noch keine Karten für das Endspiel gehabt hätte. Leider vergab Thomas Müller diese großartige Chance. Aber kein Vorwurf, das kann passieren. Allerdings machte Müller das ganze Spiel über nicht den besten Eindruck. Vielleicht war der Druck für ihn doch zu groß, weil viele meinten, dass er in Madrid in die Startformation gehört hätte.

Boateng, der ansonsten eine gute Leistung brachte, eröffnete Madrid mit seinem Fehler die Gelegenheit zum Kontern. Der Ausgleich machte es natürlich nicht leichter. Nun mussten drei Tore her. Als Lewandowski das 2:1 einköpfte gab es nochmals einen Ruck in der Allianz Arena. Das Publikum, auch die Zuschauer auf der Haupttribüne, feuerten die Mannschaft großartig an. Trotz vieler guter Chancen wollte das Tor einfach nicht gelingen. Der zwischenzeitliche Elfmeter (was für ein Witz!), wurde von Neuer gehalten. Das Schiedsrichtergespann bot insgesamt eine sehr schwache Vorstellung.

Hinterher muss man feststellen, dass die Fehler in Madrid gemacht wurden. Dort hätte man das Gegentor verhindern oder selbst ein Tor schießen müssen!

Trotz des Ausscheidens darf man auch in dieser Saison mit dem Abschneiden in der ChampionsLeague wieder sehr zufrieden sein. Nächstes Jahr: neues Spiel, neues Glück!

Stimmen zum Spiel!

Aus…
verschlagwortet mit:         

9 Kommentare zu “Aus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.