Alles wieder gut?

Nach den Turbulenzen der vergangenen Woche, erwartete man ein „Aufbäumen“ der Münchner Mannschaft. Alles in Allem muss man sagen, dass es gegen die allerdings schwachen Mainzer nicht schwer war, dies auch umzusetzen.

4:0 hieß es am Ende. Mainz konnte froh sein, dass die Münchner das ein oder andere Mal das Zielwasser vergessen hatten, Pech hatten oder in Rene Adler ihren Meister fanden. Mir fiel positiv auf, dass man aus der Überlegenheit, anders als in Hoffenheim, auch Torchancen erspielte. Das 1:0 durch Müller wäre für mich allerdings Abseits (R. Lewandowski greift aktiv ein) gewesen. Die weiteren Tore schossen Arjen Robben und Robert Lewandowski (2). Zum Wiesnauftakt ein überzeugender Auftritt.

Man sollte jetzt aber „auf dem Boden bleiben“! Sprechen wir mal Ende des Monats über die ganzen Problemfälle. Mainz sollte nicht der Maßstab für den FC Bayern München sein.

 

Stimmen zum Spiel!

Die Analyse von Felix auf dem FC Bayern München Blog Miasanrot.de!

Alles wieder gut?
verschlagwortet mit:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.