4 Sterne auf der Brust

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! Deutschland ist zum 4. Mal Fußball-Weltmeister! In einem dramatischen Spiel konnte die Mannschaft Argentiniens mit 1:0 n. V. besiegt werden. Mario Götze, kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit eingewechselt, schoß das Tor in der 113. Minute nach herrlicher Vorarbeit von André Schürrle.

Gratulation an die Mannschaft! Obwohl man meist mit einem Mann weniger spielte (Özil fand für mich in keinem Spiel statt), war der Titel letztendlich verdient.

Der italienische Schiedsrichter passte sich den Leistungen seiner Kollegen in den vorangegangenen Spiele an. Einige merkwürdige Entscheidungen brachten die ein oder andere Nicklichkeit ins Spiel.

Wir freuen uns schon auf die EM 2016!

Danke unseren Gastgebern Silvia und Andreas!

4 Sterne auf der Brust
Markiert in:     

3 Gedanken zu „4 Sterne auf der Brust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.