FCB-H96 Pokal

Innerhalb weniger Tage konnten wir die Mannschaft von Hannover 96 zum zweiten Mal live in der Allianz Arena erleben. Es war unser erstes DFB-Pokalspiel (Endspiele nicht berücksichtigt), dass wir besuchten. Bereits nach einer halben Stunde war „der Fisch geputzt“ – dachte man. Durch Müller und Pizarro ging man verdient mit 2:0 in Führung. Da man danach allzu nachlässig agierte, kam Hannover noch vor der Pause durch Ya Konan zum 2:1. Auch zum Beginn der 2. Halbzeit hatte man ab und zu das Gefühl, dass die Bayernspieler nicht voll bei der Sache waren. Erst das 3:1, erneut durch Müller und das 4:1 durch den eingewechselten Fraaaaaaaaaanck Ribérrrrrrrry machten die Sache klar.

FCB-H96 Pokal
verschlagwortet mit:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.