FCB-Mainz 05

Zum ersten Mal als Tabellenführer, bei einem Heimspiel Saison 2013/14, empfing man den FSV Mainz 05. Bei Kaiserwetter plätscherte das Spiel in der 1. Halbzeit nur so vor sich hin. Unsauber gespielte Pässe, schlechte Ballan- und mitnahmen, Abstimmungsprobleme. Dann kam es wie es kommen musste. Boateng mit Fehler und Mainz mit dem 0:1 kurz vor der Pause. In der Halbzeitpause machte sich Mario Götze intensiv warm und wurde In der 46. Miunte für Rafinha eingewechselt. Es kam, gegenüber der Startformation, zu einigen Umstellungen. Lahm (endlich) wieder auf der rechte Außenverteidigerposition, Contento in der Innenverteidiung (!?!?!), Alaba (kam für den verletzten Dante) als linker Verteidiger und Götze im offensiven Mittelfeld. Und siehe da, es lief deutlich besser. Die ersten 8 Minuten der 2. Halbzeit waren unterhaltsamer als die ganze 1. Halbzeit. Letztendlich gab es dann ein souveränes und hoch verdientes 4:1. Da wollen wir dann doch nicht meckern 😉 .

FCB-Mainz 05
verschlagwortet mit:         

Ein Kommentar zu “FCB-Mainz 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.