Da musste man schon ….

…. Mitleid haben. Der Hamburger SV unterliegt dem FC Bayern München mit 8:0. Das 1000. Spiel als Trainer wird auch Carlo Ancelotti in Erinnerung bleiben.

Wie in den meisten Spielen zuvor hatte der Hamburger SV auch an diesem Samstag wenig bis gar keine Chancen, die Bayern in der Allianz Arena zu besiegen. Arturo Vidal und 2 x Robert Lewandowski machten bereits vor der Pause alles klar. Dachte man noch, dass die Hamburger, beflügelt durch gute Ergebnisse in den letzten Spielen, immerhin ein Gegner sein würden, sah man sich gewaltig getäuscht. Lewandowski, Alaba, 2 x Coman und Arjen „er hat’s gemacht“ Robben schossen in der 2. Spielhälfte einen deutlichen Heimsieg heraus.

Was an diesem Spiel positiv überraschte war, dass man nach dem 1:0 bzw. 2:0 nicht aufhörte zu spielen, sondern konsequent versuchte sein Spiel durchzuziehen. Dieses Spiel kann kein Wegweiser für die zukünftigen Aufgaben sein, dafür waren die Norddeutschen zu schwach.

 

Stimmen zum Spiel!

Da musste man schon ….
verschlagwortet mit:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.