Sieg im Spitzenspiel

Am 8. Spieltag der Fußball-Bundesligasaison 2015/16 kam es am Sonntagabend zum Topspiel gegen die Borussen aus Dortmund. Im Vorfeld wurde die Borussia noch als einzigster Konkurrent um die Meisterschaft für die Bayern genannt, denn die Verfolger der letzten Saison hatte man 3:0 (B04) und 5:1 (WOB) in der Allianz Arena geschlagen. Nach dem Spiel sah es mal wieder anders aus.

Nach einem etwas zähen Beginn kamen die Mannen von Pep Guardiola immer besser ins Spiel und gingen in der 26. Minute durch Müller mit 1:0 in Führung. In der 35. Minute legte Müller das 2:0 durch Foulelfmeter nach. Keine 2 Minuten später konnte Aubameyang den Anchlusstreffer erzielen. Hoffnung keimte bei den BVB-Anhängern auf. Nicht lange! Bereits in der 46 Minute gelang das 3:1 durch Lewandosky, der auch das 4:1 in der 58. Minute markierte. Mario Götze stellte in der 66. Minute den 5:1 Endstand her, nachdem er kurz zuvor eine 1000%ige Chance nicht verwerten konnte.

Stimmen zum Spiel!

Sieg im Spitzenspiel
verschlagwortet mit:         

2 Kommentare zu “Sieg im Spitzenspiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.