Hauptsache…

…gewonnen.

Gegen Hertha BSC kam es zu dem erwartet schweren Spiel. Nach dem glanzvollen 6:1 gegen Porto und der ChampionsLeague-Halbfinal-Auslosung, bei der „uns“ Barcelona zugelost wurde, waren die Spieler (mental) nicht auf der Höhe. Auch die Gier vom Porto-Rückspiel fehlte. Dies soll kein Vorwurf sein, den auf dem Platz stehen keine Maschinen. Nicht zu vergessen das DFB-Pokal-Halbfinale am Dienstag Abend gegen Borussia Dortmund, das schon „seinen Schatten wirft“.

Mitch Weiser war der Held des Spiels. Durch seine überragende Vorarbeit konnte Bastian Schweinsteiger „Fußballgott“ 10 Minuten vor Schluss zum 1:0 einschießen. Damit ist die Meisterschaft nur noch theoretisch, von Wolfsburg zu gewinnen. Daran glaubt aber wohl kein Mensch.

Wir fuhren, trotz des Abendtermins, schon morgens nach München. Unterwegs mit einem Fanclub-Kollegen aus Winnenden, der mit uns fuhr und dem Fanclub-„Presidente“, den wir in München trafen gingen wir zum Viktualienmarkt. Dort hatten sich schon weitere „Kollegen“ zum Einstimmen auf das Spiel versammelt. Schöner Tag.

Hauptsache…
verschlagwortet mit:         

Ein Kommentar zu “Hauptsache…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.