FCB-Werder

Ja, was soll man nach so einem Spiel schreiben? Die 1. Halbzeit war zum Abgewöhnen. Ballbesitz ohne Ende für die Roten.  2 Konter und schon stand es 1:2. Seit die Mannschaft als Meister feststeht läuft es nicht mehr richtig rund. Zumindest Franck Ribery (Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:1) zeigte eine steil ansteigende Formkurve und spielte endlich wieder mit viel Spaß und viel Lust. Nach der Halbzeitpause begannen die Bayern besser und kamen so auch zu Chancen. 2 mal Pizzaro, Schweinsteiger und Robben stellten das letztendlich verdiente Endergebnis 5:2 sicher.

Am Dienstag im ChampionsLeague-Halbfinalrückspiel muss aber noch eine Schippe draufgelegt werden. Hinten muss man wesentlich stabiler stehen. Wobei stehen nicht wörtlich genommen werden darf. Vorne muss mehr Zug zum Tor her, dann haben „wir“ eine reele Chance gegen die Königlichen aus Madrid. Pack mas!

FCB-Werder
verschlagwortet mit:         

2 Kommentare zu “FCB-Werder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.