FCB-Juve

Es sollte ein großer ChampionsLeague-Abend werden. Die alte Dame aus Turin war zu Gast. Noch ungeschlagen in der diesjährigen ChampionsLeague und seit über 400 Minuten ohne ein Gegentor.
Bereits nach 26 Sekunden war alles Makulatur. David Alaba schoss das frühe 1:0. Die Bayern spielten gewohnt dominant, ohne jedoch vor dem Tor jede Chance zu nutzen, wie noch 3 Tage zuvor gegen den HSV. Nach dem 2:0 durch Müller müsste „die Messe gelesen sein“. Es ist schwer vorstellbar, dass Turin 3:0 zu Hause gewinnt.

Vorsicht: möglich ist vieles, wenn auch nicht alles ;-).

FCB-Juve
verschlagwortet mit:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.