Endlich

Ein paar Tage vor dem Spiel kam die Nachricht, dass wir vom FCB Karten gegen die Hertha aus Berlin erhalten würden. Die Freude war groß. Das letzte Spiel live war ja schließlich eine Weile her (08.03.2020 gegen Augsburg).

Die Anfahrt musste laut Navi über Nürnberg erfolgen. Wir sind ja nicht abergläubisch aber diese Anfahrt hat sich schon des Öfteren als „schlechtes Omen“ für das Spiel „ausgezeichnet“.

Gestern sollte es anders sein. Der Tabellenletzte hatte beim Rekordmeister zwar die erste große Chance, im Lauf des Spiels zeigte sich aber die klare Überlegenheit der noch nicht zu 100% eingespielten Bayernmannschaft. Es klappte nicht alles, was der sehr geringen Vorbereitungszeit geschuldet sein dürfte. Trotzdem war es für den Bayernfan sehr unterhaltsam. Gut bei einem 5:0-Sieg gibt es, auch gegen einen an diesem Tage schwachen Gegner, wenig zu kritisieren.

Die Tore schossen Müller, Musiala und 3 x Lewandowski. Hervorzuheben ist sicher der erst 18-jährige Jamal Musiala. Er wurde bei seiner Auswechslung mit Standing Ovations verabschiedet. Es wird interessant sein, wie dessen Karriere weiterverläuft.

Stimmen zum Spiel!

Spielanalyse von Daniel von miasanrot.de!

Endlich
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.