1:0 Arbeitssieg

Am Ostersamstag stand das Heimspiel gegen den SV Werder Bremen an. Obwohl man schon sehr lange kein Pflichtspiel mehr gegen die Norddeutschen verloren hatte, war man gewarnt. Werder hatte in jedem Spiel dieser Saison wenigstens 1 mal ins gegnerische Tor getroffen und im Jahr 2019 noch kein Bundesligaspiel verloren.

Von Beginn an entwickelte sich leider kein gutes Fußballspiel. Die Bayern zu „lädschern“, die Bremer ohne Mumm. Die 1. Halbzeit war zum Abgewöhnen. Nach der Pause wurden die Hausherren stärker und erspielten sich Chance um Chance. Nachdem die Bremer nur noch zu zehnt waren, hatte man endlich auch das nötige Glück. Süle traf mit einem abgefälschten Ball zum Sieg. Hochverdient! Entweder hielt der Bremer Torhüter großartig oder war das Aluminimun im Weg.

Das lässt auf ein spannendes Pokalhalbfinale am Mittwoch schließen. Da wird Werder unter Mithilfe des Publikums mutiger auftreten und die Bayern werden konzentrierter zur Sache gehen.

Stimmen zum Spiel!

Analyse von Christopher von miasanrot.de!

1:0 Arbeitssieg
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.